Slider

Inspektionsflüge von Solar- und Windkraftanlagen

Bestehende Solaranlagen untersuchen wir mittels Infrarot-Kamera auf Fabrikationsfehler und Alterungsschäden. Weiter lassen sich die Anlagen auch auf optische Verschmutzungen oder Schäden, welche beispielsweise durch Unwetter entstanden sind, prüfen. Dabei müssen keine aufwändigen Gerüstbauten erstellt oder geschultes Personal engagiert werden. Die Kosten für solche Inspektionen können dadurch drastisch reduziert werden.

  • Funktionskontrollen mittels Thermografiekamera
  • Optimierungen von Solaranlagen (hydraulisch wie auch thermisch)
  • Eruieren von Hotspots
  • Ermitteln von Betriebstemperaturen

Webseite durchsuchen